Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich benutze TimeCard 6.03.02 auf einem Laptop welches auch normal funktioniert. IM LAN absolut kein Problem auch mit installieren Trend Micro Antivirus. Sobald der User jedoch die Firma verlässt und sich via VPN Tunnel einwählt kommt die Meldung: Anwendung kann nicht registriert werden. [Interner Fehler.] 

Lösche ich Trend Micro wieder funktioniert alles wunderbar. Es liegt also augenscheinlich am Antiviren Programm. Dachte zuerst die Windows Firewall = Firewall abgeschaltet, keine Besserung. Dann Trend Micro Firewall abgeschaltet = keine Besserung. Trend Micro RealTime Scan deaktiviert = Keine Besserung. Alles was bei Trend Micro abzuschalten geht abgeschaltet = keine Besserung.

Im LAN funktioniert es. Durch den VPN Tunnel mit Trend Micro nicht. Hat wer noch eine Idee ?

MfG

Lesmona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lesmona.

Die Virenschutz und Security Hersteller legen um die Netzwerkverbindung wie einen Mantel um die Schnittstelle. Dabei ist die Problematik das dann nicht mehr 
alle Pakete durchgelassen werden und es sein kann das die Software keine Verbindung aufbaut zum timeCard Server da wie in deinem Fall Trend Micro einen Angriff oder Sicherheitslücke vermutet. 

Am besten den Virenhersteller kontaktieren die müssen schauen warum Sie dies blockieren...

Gruß

Markus Zahner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

mittlerweile haben wir das wirklich ernste Problem das TimeCard über VPN garnicht mehr läuft! Über LAN = Kein Problem. Ich habe auch schon Firewall abgeschaltet, Virenscanner deinstalliert. Funktioniert einfach nicht. Was kann das noch sein? Ich hab ca 20 Außendienstmitarbeiter welche nun alle keinen Urlaub mehr genehmigen können.

MfG

Lesmona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ferndiagnosen sind immer schwierig.

Welches VPN-Programm wird eingesetzt?

Habt ihr TeamViewer drauf? Dann könnte vielleicht jemand von Reiner-SCT auf einen Rechner und nachschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lesmona.

Wie Rene schon gefragt:

Welche VPN Lösung kommt zum Einsatz?
Sind alle Ports die Reiner SCT benötigt offen für eine Kommunikation?

Du sagst im Lan klappt alles daher gehe ich gerade von einem Problem mit dem VPN aus.

Laufen im Netzwerk auch Virenscanner? Welche?

Gruß

Markus Zahner

07142 / 222008     www.zahnernet.de     Info@Zahnernet.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×