Jump to content

René

Members
  • Gesamte Inhalte

    493
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

René hat zuletzt am 9. August gewonnen

René hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

14 Good

Über René

  • Rang
    Profi
  • Geburtstag 21.09.1970

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich würde mal bei einer Behindertenwerkstatt fragen. Die machen das vielleicht. Im Handel gibt es sowas leider nicht. Oder ein kleines Tabaktäschchen, gibt es für kleines Geld im Tabakladen aus Stoff oder Kunstleder.
  2. Das müsste in Deinem Bürgeramt möglich sein.
  3. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Ich hatte vor Jahren mal abylon LogOn SSO Pro. Ist zwar nicht ganz das selbe wie WebAuthN, aber erleichtert die Arbeit auch und sichert den PC zusätzlich ab.
  4. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Wenn der Staat Gelder zuschießt, z.B. durch Steuererleichterung, liesen sich die Hersteller vielleicht besser überzeugen entsprechende Geräte zu entwickeln. Nur weil es 30 Millionen Anwender gibt heißt das nicht, dass auch alle 30 Millionen Anwender sich sochle Geräte kaufen. Es ist ja schon jetzt so, dass nur ein Bruchteil der Bevölkerung in DE ein Kartenlesegerät haben. Man muss das aus unternehmerischer Sicht sehen, und da geht es nicht um die Mögliche Anzahl der Anwender, sondern um Erfahrungen aus der Vergangenheit. Es hat schon viele gute Dinge gegeben die ganz schnell wieder verschwunden sind. QES mit dem nPA hat es auch nur ganz kurz gegeben, jetzt gibt es dafür keine Diensteanbieter mehr. WebAuthN wird es m.E. genauso ergehen.
  5. Es sollte schon so viel kommen. Versprochen hat die Regierung sich/uns schon viel.
  6. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Interesse habe ich schon lange. Vielleicht würde ja eine Petition helfen. Dann könnte der Staat vielleicht wieder Gelder locker machen, wie bei den Kartenlesegeräten.
  7. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Jetzt mal Hand aufs Herz. Würdest Du in etwas investieren was Dir Verluste einfährt? Aber jetzt warten wir mal ab was die nahe Zukunft bringt. Vielleicht kommt WebAuthN ja doch mal aus den Puschen. In DE dauert immer alles länger. Und ohne staatliche Regulierung läuft vieles nicht. Zu wünschen wäre es. WebAuthN könnte auch sicherer vor Account-Diebstahl sein.
  8. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Hersteller orientieren sich aber am Endkundenmarkt. Und wenn sich der Endkundenmarkt nicht lohnt wird auch nicht in die Entwicklung neuer Geräte investiert. Schon eID führt ein Nischendasein, nur wenige Privatbürger interessieren sich dafür und noch viel weniger Anbieter nutzen eID. Auch 2FA hat sich bis jetzt noch nicht durchgesetzt, kaum ein Seitenbetreiber setzt 2FA ein und auch nur wenige Anwender wollen 2FA (m.E. zu umständlich für die tägliche Anwendung, z.B. wenn man ständig ein zweites Gerät mitschleppen muss). Da kann ich schon verstehen, dass Reiner-SCT und die anderen Hersteller nicht in den deutschen Markt investieren wollen. Und auf unseren Staat kann man sich nicht verlassen, und sollten wir uns auch nicht verlassen (der hat schon eID und QES versaut, da wird er es mit WebAuthN auch nicht anders machen).
  9. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Reiner-SCT kann da nichts machen. Das müssen die Seitenbetreiber implementieren. Auch wenn Reiner-SCT etwas in die Geräte programmieren würde/müsste, würden es nur wenige Seitenbetreiber zum Einsatz bringen.
  10. René

    WebAuthN / FIDO(2)

    Träumt weiter. Wir leben in Deutschland.
  11. Hallo! Wie lange hast Du das Lesegerät schon, ist noch Gewährleistung und/oder Garantie vorhanden? Möglicherweise ist das Gerät defekt. Wenn noch Gewährleistung möglich ist dann wende Dich bitte an den Händler. Du kannst Dich auch direkt an den Support (support@reiner-sct.com) wenden, da wird Dir schneller geholfen (vielleicht hast Du ja noch Garantie, dann bekommst Du bei defekt ein neues Gerät). Gruß, René
  12. Wenn man Zertifikat-Karten mit RFID findet kann man diese nutzen.
  13. Hallo! Zertifikate gibt es derzeit keine. Da kommen auch keine mehr. Daher genügt m.E. der Standard-Leser. Möchtest Du aber Zertifikat-Karten nutzen wäre der Komfort-Leser besser. Andere Hersteller gibt es. Aber diese hier zu nennen wäre "Fremdwerbung". Gruß, René
  14. Unter Windows 10 haben auch Administratoren nur eingeschränkte Rechte. Und Windows zeigt nicht alle Installationsfehler an.
  15. Noch ein Tipp: Programme sollten immer als Administrator installiert werden, also Installationsdateien immer als Administrator ausführen, damit solche Register- Probleme möglichst vermieden werden können.
×
×
  • Neu erstellen...