Jump to content

Wsoft GmbH

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von Wsoft GmbH

  1. Bezüglich HomeOffice und Kranktage - eine Variante wäre auch, die Mitarbeiter im HomeOffice mit "Kommen mit Grund" einstechen zu lassen. So wäre an dem Tag in der Präsenzanzeige erkennbar, dass derjenige im HomeOffice ist. Wenn sich jemand nicht einsticht und krank meldet - bedarf es auch keiner weiteren Korrektur für die Abwesenheitsübersicht. 🙂 Bei mehrfachen Abwesenheiten wird die Ansicht in der Abwesenheitsübersicht auch gesplittet. Liebe Grüße, Jacqueline Bechtold Wsoft GmbH - Tel.: 0341-22 1700 40 - info@wsoft-gmbh.de
  2. Bei Interesse gerne melden! 🙂 Fertige Reporte für die timeCard 10 - Wsoft GmbH - 0341-22 1700 40 - info@wsoft-gmbh.de
  3. 🙂 Schön, dass wir Ihnen helfen konnten! Eine iCal-Datei lässt sich leider nicht mit der timeCard generieren. Hierfür gibt es ein Extra-Modul - nennt sich ExchangeSync! Damit lassen sich alle Abwesenheiten von der timeCard mit Outlook synchronisieren! Bei Interesse melden Sie sich gerne kurz telefonisch bei uns - dann kann ich Ihnen gerne ein Angebot erstellen und weiteres Informationsmaterial zusenden! Viele Grüße, Jacqueline Bechtold || Projektleitung Zeiterfassung&ERP Wsoft GmbH || Tel.: 0341-22 1700 40 || info@wsoft-gmbh.de
  4. Hallo BWHermann, schauen Sie gerne mal hier: Würde dies für Sie passen? Gerne können wir uns zu Ihren Anforderungen unterhalten. Theresa Wollesky Wsoft GmbH || Ihr REINER SCT Servicepartner || info@wsoft-gmbh.de || 0341-22170040
  5. Hallo KPK, wir haben für timeCard 6 eine webbasierte An- und Abwesenheitsanzeige in diesem Format mit allen Abwesenheitsgründen und vor allem auch mit der Aussage "bis wann" ein Mitarbeiter abwesend ist. Möchten Sie es webbasiert in Echtzeit oder als Report in Excel? Hier die Impression: Gerne können wir uns zu Ihren Anforderungen unterhalten. Herzliche Grüße, Theresa Wollesky Wsoft GmbH || Ihr REINER SCT Servicepartner || 0341-22170040 || info@wsoft-gmbh.de
  6. Hallo BeStLVG, wir haben auf unserem Testsystem die möglichen Szenarien durchgespielt und sind zu folgenden Ergebnissen gekommen: Szenario: 2 Vorgesetzte, kein Überstimmrecht: Stellt ein Mitarbeiter nun einen Abwesenheitsantrag, so landet dieser zuerst beim 1. Vorgesetzten (zu diesem Zeitpunkt kann der 2. Vorgesetzte den Antrag noch nicht einsehen.) a)   Lehnt der 1. Vorgesetzte den Antrag ab, so bekommt der 2. Vorgesetzte eine Benachrichtigung, dass der Antrag abgelehnt wurde und der Antrag ist automatisch abgelehnt.  Der 2. Vorgesetzte hat hier keine Eingriffsmöglichkeit mehr. b)   Genehmigt der 1. Vorgesetzte den Antrag, so landet der Antrag beim 2. Vorgesetzten (nun sieht auch der 2. Vorgesetzte den Antrag.)  b1)   Lehnt auch der 2. Vorgesetzte den Antrag ab, so ist dieser endgültig abgelehnt.  b2)   Genehmigt der 2. Vorgesetzte den Antrag, so ist dieser genehmigt, da ohne Überstimmrecht bei Genehmigung der 2. Vorgesetzte die letzte Entscheidungsgewalt hat. Vielleicht hilft Ihnen dies weiter. Herzliche Grüße, Theresa Wollesky Wsoft GmbH - Ihr Servicepartner || 0341-22170040 || info@wsoft-gmbh.de
  7. Hallo Konrad, das kommt ganz darauf an, ob der Arbeitgeber deiner Eltern den Zugriff auf die timeCard in externe Netze freigegeben hat. Dies steuert die Firewall des Unternehmens. Wenn die App beispielsweise im hauseigenen WLAN funktioniert, spricht aber einiges dafür. Meld dich doch gerne mal bei uns telefonisch und wir gehen ein paar mögliche Varianten durch. Schreibweise URL etc. Viele Grüße, Jacqueline Bechtold || Wsoft GmbH - Reiner SCT Servicepartner Tel.: 0341-22170040 info@wsoft-gmbh.de
  8. Hallo BeStLVB, gerne können Sie sich an uns wenden - wir programmieren Reporte aller Art für die timeCard10. Für die Bilanz sind ordentliche Auswertungen gerade in Bezug auf Gleitzeit und Urlaub der Mitarbeiter essentiell. Sie erreichen uns über www.wsoft-gmbh.de, per Email an info@wsoft-gmbh.de oder telefonisch unter 0341-22170040. Bis ganz bald, Theresa Wollesky (Wsoft GmbH)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.