Jump to content

IFS

Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über IFS

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Hallo R_Kraemer, ist schon ein wenig her, aber konnten Sie das Problem mit dem PC-Terminal lösen? Ich habe mit der aktuellen Version von TC 6 ein ähnliches (das gleiche) Problem. PC-Terminal keine Verbindung zum lokalen Dienst Beste Grüße IFS
  2. Ich vermute, ich bin einen Schritt weiter... Der Dienst "scttcts (timeCard PC-Terminalservice) mit "Starttyp: automatisch" und "Anmelden als: lokales System" startet nicht. Weder manuell (1067: Der Prozess wurde unerwartet beendet) noch durch den Start von dem PC Terminal. Berechtigungen auf C:\Program Files (x86)\REINER SCT C:\ProgramData\REINER_SCT für Lokaler Dienst mit Vollzugriff testweise erteilt - keine Besserung. Der Fehler ist reproduzierbar (Neuinstallation TC Server und Client in Testumgebung) und auch wenn das PC Terminal direkt auf dem TC Server installiert wird, selbiges Problem... P.S.: Firewall ist ausgeschalten, AV ist deaktiviert
  3. Hi zusammen, ich habe Probleme mit dem neuinstallierten PC Terminal. Nachdem ich hier bereits fündig wurde, was die FW-Einstellungen angeht, startet das PC-Terminal, ich kann mich anmelden und die Buchungen werden übertragen. Aber reproduzierbar bei 86% bricht die Verbindung ab mit dem Fehler "Es besteht keine Verbindung zum lokalen Dienst. Die Anwendung wird beendet." (sowohl mit als auch ohne lokaler DB getestet) Leider sehe ich im PC Terminal Log nichts mehr nach dem erfolgreichen Login, obwohl bereits auf DEBUG gestellt. Habt ihr noch Hinweise? Danke und Grüße
  4. Hey Tritronic, ich hatte selbes Problem und mir damit beholfen, dass ich ein Monatsprofil angelegt habe. Nun kommt es drauf an, welche vertragliche Regelung ihr mit dem MA getroffen habt (feste Tage oder variable AZ). Für die variable AZ habe ich das wie folgt gelöst: Man nehme die Durchschnittsbetrachtung der Vergangenheit (an welchen gehäuft wiederkehrenden Tagen war der MA anwesend). Berechne die entsprechende werktägliche AZ (multipliziere die vertraglichen Stunden pro Mon mit 12 und erhalte Stunden pro Jahr. Teile die gesetzlichen Werktage [260 bei 5 Tage-Woche | 312 bei 6 Tage-Woche] durch die ermittelten Stunden pro Jahr, multipliziere diesen Wert mit dem Ergebnis, welches Du erhälst wenn Du den Wert der gesetzlich angesetzten Arbeitswoche [5d | 6d] durch die durchscnittliche Anzahl der Arbeitstage Pro Woche des MA teilst. Dieses Ergebnis teile durch 24 und Du hast die AZ pro Tag.) Logisch, oder? ;-) Excel hilft: Aufrunden(((Summe Std. pro Jahr / gesetz. Anzahl Werktage pro Jahr) * (gesetz. Arbeitstage pro Woche / durchschnittliche Anzahl gearbeitete Tage pro Woche)) / 24 ; 2) ergibt die Sollzeit (Stunden pro Arbeitstag). Diese Sollzeit trage als Zeitwert/Tag für die durchschnittlich am häufigsten gearbeiteten Tage ein, die restlichen Tage lass den Zeitwert/Tag bei 0. Bspw. es ergibt sich, dass Mo und Mi regelmäßig gearbeitet wurden, trage dort die oben ermittelten Sollstunden ein. Fällt ein Feiertag auf diesen Tag, so wird er als AZ verbucht, fällt er nicht auf einen solchen Tag, so bleibt die Betrachtung der AZ bei 0:00. Für bessere Lösungen bin dankbar.
  5. Hi zusammen, ist es möglich, dass einzelne erfasste Zeiten eines Tages farblich gekennzeichnet werden? Hintergrund: Wenn ich mich zunächst in der Firma einsteche, später aussteche und anschließend im Homeoffice mich erneut für den selben Tag einsteche, werden die Zeiten als "in der Firma" markiert/gewertet. Für eine schönere Übersicht (Wunsch des Vorgesetzten/Kunden) wäre es toll, wenn eben diese Zeiten farblich markiert werden könnten. Derzeit ist es so gelöst, dass mir der ganze Tag gem. definierter Farbe des Abwesenheitskontos eingefärbt wird, wenn ich ganztägig im HomeOffice bin. Vllt. wäre dies ja als Feature Request zu sehen ;-) VG Daniel
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.