Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Alle! :-)

Wir haben eine Unstimmigkeit bei der Berechnung des Resturlaubs und des verfügbaren Urlaubs in der Monatsübersicht festgestellt.

Doch zuerst zur Begriffsklärung:
Resturlaub ist der Urlaub welchen der MA insgesamt für das laufende Jahr bekommen hat, abzüglich des bereits genommenen Urlaubs.
Verfügbarer Urlaub ist der Urlaub welchen der MA insgesamt für das laufende Jahr bekommen hat, abzüglich des bereits genommenen Urlaubs und abzüglich des bereits beantragten Urlaubs..

Nun zu unserem konkreten Fall:
Der MA bekommt 24 Tage Urlaub pro Jahr. Aus dem letzten Jahr hat er 12 Tage mitgenommen. Beantragt hat er für das laufende Jahr keinen Urlaub. Damit hat er 36 Tage für das laufende Jahr sowohl Resturlaub, als auch verf. Urlaub.
timeCard zeigt allerdings Resturlaub 12 Tage, und verfügbar 36 Tage an. Wie kann das denn sein? Wenn ich das richtig verstehe dürfte der Resturlaub nie weniger sein als der Verfügbare Urlaub. Selbst wenn es eine manuelle Korrektur gegeben hätte dürfte diese Diskrepanz nicht entstehen.

Habe ich hier einen Denkfehler oder rechnet timeCard falsch?

VG

David.

2019-01-03_000077.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, das Programm übernimmt als "Resturlaub" nur den Urlaub aus dem Vorjahr, den der MA mitgenommen hat.

Wichtig für euch sind ja die "verfügbaren" Urlaubstage, somit würde es ja eigentlich schon stimmen...

Grüße Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Foetec2019:

Ich würde sagen, das Programm übernimmt als "Resturlaub" nur den Urlaub aus dem Vorjahr, den der MA mitgenommen hat.

Dann müsste der Resturlaub bei einem MA der einen Tag Urlaub vorab genommen hat -1 sein.
ReinerSCT rechnet in diesem Fall aber korrekt 23 Tage aus:

2019-02-07_000088.png.0075d4b8a875f79a6e80f9031242c87f.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff - herrje ... Stimmt dann ist was faul.

Ich habe mittlerweile ein ähnliches und trotzdem anderes Problem. Bei meinem MA wird der Jahresurlaub nicht gerechnet...

Aber eben nur bei EINEM. Leider bisher keine Hilfe hier im Forum :-/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Foetec2019:

Leider bisher keine Hilfe hier im Forum :-/

Ja, leider. Weder MA von Reiner noch andere User.

Es scheint als wäre dieses Forum nicht für solche Anfragen gedacht, sondern man muss sich an den Support von Reiner wenden. Schade aber nicht zu ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Sorry bin nicht immer Online nur Sporadisch.

Die Begrifflichkeiten:

2019-02-07_000088.png.0075d4b8a875f79a6e80f9031242c87f.png

Urlaub Manuell: Ist der Urlaub der über den Übertrag geändert wird Buchung mit Wert: z.B. 12 wird dazugebucht oder mit Minuszeichen davor -12 = Abgebucht

Urlaub Monat:   Wieviel Urlaub im Monat genommen wurde

Resturlaub: Urlaub bis Ende des Jahres 31.12.2019

Verfügbarer Urlaub: Wieviel Urlaub ist noch nicht verplant vom Resturlaub.

Gruß

Markus Zahner

Zahner Net GmbH                    07142-222008              Info@Zahnernet.de
Servicepartner Reiner SCT 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...