Jump to content
Germil

Softwareprogramm für win7 64bit ?

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

 

ich würde gerne wissen ob es programme gibt mit dem man under win7 64bit die gsm karten auslesen und berarbeiten kann.

das matesuite von rainer-sct gibs ja nur für die win7 32bit version in beta.

http://www.reiner-sct.com/content/view/34/46/

 

diese läst sich auf der win7 64bit nicht benutzen/installieren.

 

kennt einer funktionierente programme?

 

mfg

gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe inzwischen antwort von reinersct bekommen.

 

Sehr geehrter Herr M.,

 

die Veröffentlichung der neuen Windows-7-64-bit-tauglichen Version der mateSuite ist für Oktober 2011 geplant.

 

 

Freundliche Grüße

 

REINER SCT

 

Frank Sass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst 5 MOnate auf den Kartenleser warten, und dann keine funktionierende Software füt Win 7 /64 BIT.

Für mich über 100 Euro zum Fenster rausgeschmissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nimmst Du nicht einfach dies hier?

 

http://www.chipcardmaster.de/

Läuft auch mit dem REINER-Lesegerät ist zudem kostenlos.

Gruss

Burgherr

 

Dieses Programm habe ich mir runter geladen. Lediglich die Daten meiner EC-Karte werden ausgelesen. Ansonsten werde ich mich wohl weiter in Geduld fassen müssen, bis ich den "cyberJack RFID komfort" unter WIN-7 / 64 bit und im IE-9 nutzen kann. Der Hinweis auf FIREFOX-6 ist auch witzlos, nachdem schon die Version 8.0 im Umllauf ist. Irgendwie hinken die Software-Entwickler gwaltig mächtig hinter her. Aufwachen, lliebe Kollegen des Herstellers!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Inzwischen ist November, und noch immer nichts von einer Funktionierenden Software in sicht für WIN 7 64Bit.

und das ist keine Exoten Software mehr sondern schon ein Standard.

 

RJA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Als ich vor ca. 1 1/2 Jahren nach einer 64-bit-Software gefragt habe, wurde mir schon gesagt "in etwa 1/2 Jahren wird es eine geben". Inzwischen hängt eine 1 vor der 1/2. Mir wurde damals auch gesagt dass die Nachfrage nach einer 64-bit-Version zu klein sei und somit nicht kostenneutral. Anders ausgedrückt: Kein Geld zu verdienen mit einer reinen 64-bit-Version.

 

Gruß, René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 'Leidensgenossen'!

 

da ich nun auch schon zwei Jahre auf die Windows 7 64 mateSuite warte, habe ich heute Morgen folgende E-Mail an Reiner-SCT geschickt.

 

So langsam, denke ich, ist Fahnenstangenende.

 

pauly

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

seit der Markteinführung von Windows 7 kündigen Sie eine kompatible Version Ihrer mateSuite Software an, mit immer wieder nach hinten verschobenen Release-Daten an.

 

Jahrelang habe ich unter XP und Vista mit Ihrem cyberJack® e-com und mateSuite gearbeitet. Mittlerweile habe ich mir auch Ihren neuen cyberJack® e-com plus gekauft, aber mehr als Banking mit HBCI-Karte lässt sich damit auch (noch) nicht anfangen.

 

Da ich die Zuverlässigkeit Ihrer Produkte bislang sehr geschätzt habe, habe ich mich in Geduld geübt. Aber nun sind es mittlerweile über zwei (2!) Jahre, in denen ich Ihr Produkt nicht nutzen und auf mit mateSuite gesicherte Datenbestände nicht zugreifen kann, weil Sie auch in dieser sehr langen Zeit eine kompatible Version nicht zuwege gebracht haben. Dies ist für Geschäftskunden ein nicht hinnehmbarer Umstand.

 

Ich gehe mittlerweile davon aus, dass Sie für Windows 7 64 gar keine mateSuite-Version entwickeln, sondern gleich auf das künftige Windows 8 hinarbeiten, da der Hinweis auf Ihrer Homepage „Bitte nutzen Sie die o.g. mateSuite-Version noch nicht mit dem Betriebssystem Windows 7“ nach mehr als zwei Jahren darauf schließen lässt.

 

Sollte wider Erwarten dennoch eine mateSuite-Version für Windows 7 64 in der Pipeline liegen, dann bitte ich um die Info, für welches Jahr ein Release Ihrerseits geplant ist.

 

Es verwundert mich schon, dass ein eigentlich renommiertes Haus, wie das Ihre, es auch in zwei Jahren nicht schafft, seine Softwareprodukte für ein aktuelles Betriebssystem anzupassen und stattdessen immer noch die Versionen für die Vorgängerbetriebssysteme(!) anbietet.

 

Ich habe mich immer dagegen gewehrt, in Sachen Datensicherheit auf ein Wettbewerbsprodukt umzusteigen, aber Ihre Update-Politik lässt mir offensichtlich nun keine andere Wahl mehr.

 

Freundliche Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Privatkundengeschäft ist IMHO nur ein Nebenerwerb für Reiner-SCT, das Hauptgeschäftsfeld liegt im Geschäftskundenbereich. Nur zugeben möchte Reiner-SCT dies nicht. Ist bei Microsoft & Co. doch nicht anders.

Und das Reiner-SCT keine reine 64-bit-Version erstellen möchte, ist irgendwie auch verständlich.

Als Beispiel: Man kann keine 1,5 Millionen Euro in die Programmentwicklung stecken, wenn man Prognosen zufolge nur 800.000 Euro einnimmt. Das wär ein großer Verlust. Aber auch das möchte Reiner-SCT anscheinend ungern offen zugeben.

Indirekt gibt Reiner-SCT aber alles zu, man muss es nur merken. ;-)

 

Und was die Qualität der mateSuite angeht, naja....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du natürlich absolut Recht. Aber anscheinend bewegt sich die Majorität der OS von 32bit nach 64bit.

 

Ich habe kürzlich gelesen, dass inzwischen weit mehr als die Hälfte aller Windows 7 Installationen 64bit-Versionen sind.

 

Ich denke, Reiner-SCT weiß das auch und hat ja offensichtlich reagiert. Aber so unheimlich zäh... :rolleyes:

 

Und was die Qualität der mateSuite angeht, naja....

Naja, für mich hat sie getan, was sie sollte. Kann mich da aber nicht mehr so genau erinnern... ;)

 

Welche Suite ist denn besser, als die mateSuite?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt darauf an was Du erwartest. Ich nutze Abylon-Enterprise. Für den privaten Bereich ausreichend. Abylon gibt es zwar auch nur als 32-bit-Version, kann aber auch unter Windows 7 64-bit erfolgreich eingesetzt werden. Für den professionellen Einsatz sind IMHO beide Programme nicht oder nur eingeschränkt geeignet. Abylon z.B. kann man über den abgesicherten Modus ausser Kraft setzen, wird bei mateSuite nicht anderes sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Auslesen von Chips auf Karten gibt es das Windows Programm Clipcard Master.
Download von http://www.chipcardmaster.de/download.htm
Version 7.11 vom 17.11.2013 (2.4 MB)
https://www.heise.de/download/product/chipcard-master-18723
Dateiname der Installationsdatei: cmsetup.exe

Funktioniert problemlos unter Microsoft Windows 10 Professional deutsch 64-Bit (Updatestand 15.12.2018).


 

Support für Clipcard Master;
http://www.chipcardmaster.de/support.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...