Jump to content

HBCI auf chipTAN -Umstellung ,mit "RSCT cyberJack RFID komfort" , bei der FraSpa v.1822 unter Win10prof de x64


Empfohlene Beiträge

Hallo , ich beziehe mich auf das schon unter u.a. bei

aufgeführte Thema

Ich habe den "REINER SCT cyberJack RFID komfort"  
mit den aktuellsten Treibern und der neuesten Firmware ,
alle Updates neuester Stand, samt freigeschalteter ChipTAN-Lizenz
der Frankfurter Sparkasse von 1822 ; GS: OF
für Windows 10 prof.,de, x64 auf Lenovo Laptop P15t
mit den 4 dort v.d. Sparkasse bereitgestellten Zugangsdaten:-
zum  PIN/chipTAN-Legitimationsvertrag, als da sind....
Anmeldename  (15stellig, numerisch)
Legitimations-ID: (16-stellig)
EröffnungsPIN : (5stellig)
KartenNummer: xxxxx

und damit ein ähnliches Umstellungs-Problem  von
HBCI nach chipTAN , 
wie zuvor von VolkerLee & WFt  zitiert.
Nachdem ich folgender StarMoney-Hilfe-Center Anleitung gefolgt bin:
https://hilfe.starmoney.de/hc/de/articles/360012696060-chipTAN-USB-in-StarMoney-Basic-und-Deluxe#3. Umstellung von HBCI-Chipkarte auf chipTAN USB mit Start-PIN


stockt es in der Anleitung ab dem Punkt:
Klicken Sie auf den Button „Erzeuge TAN“ und beachten Sie die Hinweise auf dem Display Ihres Kartenlesers.
hier komme ich bei dem folgenden Punkt ins Schleudern
...nutzen Sie den Startcode ,...den Ihnen Ihre Online-Banking-Anwendung anzeigt....
 (=> Kapitel 5.7 pg.23ff. d. Bed.Anleitng f. cyberJackRFID komfort:

https://www.reiner-sct.com/ccsdata/documentDownload.pdf?documentId=84179921

die Anwendung ist hier das StarMoney 13 DeLuxe_Giro-Konto-Menu
=> dort HBCI mit PIN/TAN-Menu.
Es gibt hier KEINEN "START CODE" ! den S.M.13DL hier anbieten würde.
Die Anfangs-PIN (im FraSpa-Eröffnungsbrie s.o. als  Eröffnungs-PIN gelistet) wurde geändert=>OK
trotzdem kommen beim Aktualisieren  diverse Fehölermeldungen
mit der Hauptaussage , die Session sei wegen eines PIN-TAN-Fehlers  abgebrochen.
Nach 3 mal mit Fehlermeldung,  muss man dann die Sparkassen-Angestellten anrufen
und um erneute "ENTSPERRUNG" für 3x zu bitten .......usw....(gestern & heute 5x beim Probieren)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fehlermeldungen:        Online-DIALOG wie folgt
************************************************************************************************************************
Kontodaten abholen
Fehler bei der Dialoginitialisierung (Benutzerkennung=Anmeldename 15stellig, numerisch)  BLZ: 50050201)
Die Nachricht enthält Fehler.
Dialog abgebrochen
Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet.
Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (910;911;912;913)
PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen
Ihr Zugang ist gesperrt - Bitte informieren Sie Ihren Berater. (MBV07390100142)
Dialogbearbeitung abgebrochen (HBCI mit PIN/TAN - BLZ: 50050201)
Fehler bei der Dialoginitialisierung (Synchronisation - Kundensystem-ID Benutzerkennung(=>Anmeldename 15stellig, numerisch)  BLZ: 50050201)
************************************************************************************************************************
Fehlermeldung-ENDE


Wer kennt sich aus mit den unterschiedlichen Bezeichnungen bei den o.g. Sparkassen-Feldbezeichnungen und  StarMoney? 
Was muss in welches Feld beim StarMoney 13? 
Wie wird dieser  o.g. "Start-Code" erzeugt bzw, woher bekomme ich Ihn?

(Frage nu mal so scherzhaft am Rande: Welcher 70 jährige soll damit problemlos zurecht kommen??? (Ich bin grad 69 1/²J. !!!)

m.fr. Gr. norri52

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nesch52,

vor 23 Stunden schrieb nesch52:

Wie wird dieser  o.g. "Start-Code" erzeugt bzw, woher bekomme ich Ihn?

Der Startcode wird vom jeweiligen Rechenzentrum des Kreditinstituts bereitgestellt. Er wird Ihnen also in StarMoney angezeigt.

Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, als TAN-Verfahren in StarMoney chipTAN USB auszuwählen. Dabei brauchen Sie keinen Startcode eingeben, da dieser via USB direkt an den Kartenleser übertragen wird.

vor 23 Stunden schrieb nesch52:

Wer kennt sich aus mit den unterschiedlichen Bezeichnungen bei den o.g. Sparkassen-Feldbezeichnungen und  StarMoney?

Bei der Benutzerkennung können Sie die Legitimations-ID als auch Ihren Anmeldenamen eingeben. Der Anmeldename fungiert hierbei nur als Alias.

Viele Grüße

REINER SCT Admin-05

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Danke für die Hinweise, die leider wg.vielleicht falscher Schilderung meinerseits , teilweise an meiner Anfrage komplett vorbeigingen.

Das Ziel ist eine Umstellung von HBCI nach dem chipTAN- Verfahren vorzunehmen, mit einem Girokto (& PIN im REINER SCT)was vorher auf HBCI lief mit einer am  "REINER SCT cyberJack RFID komfort"  bereits für HBCI hinterlegten PIN.Nummer! Diese hat sich nun nach Eingabe von Schritt 2 der Starmoney- Anleitung  (s.u.)dort geändert und müsste im REINER SCT auch geändert werden, was aber nicht geht ,da der Punkt  "Benutzer-PIN"im  MENU  nicht mehr auftaucht!Das ist schon mal das 1. Problem auf REINER SCT-SEITE ,weswegen Starmoney trotz neuer Giro-Chip-Karte scheinbar die falsche PIN (war f. HBCI) jedesmal überträgt und damit  zum Abbruch der Starmoney-Bankübertragungs-Tranaktion abbricht.Wie also kann ich die   "REINER SCT cyberJack RFID komfort"  PIN ändern, wenn Sie gar nicht mehr im Menu auftaucht?2.Problem Auf meine Nachfrage bei StarFinanz bekam ich diese Email-Antwort, die aber nur bis zu dem  soooo <markierten Teil> funktioniert !Nachdem ich nun mehrfach den o.g. Starmoney-Anweisungren erfolglos bis zu dem bezeichneten Punkt s.u. gefolgt und jedesmal gescheitert bin.

vielen Dank für Ihre Supportanfrage.

Um nun vom Sicherheitsmedium "HBCI - Chipkarte" auf "HBCI mit PIN/TAN"  umzustellen,
entfernen Sie zuvor das nicht mehr benötigte Sicherheitsmedium "HBCI Chipkarte".

  • Klicken Sie doppelt auf eines der betreffenden Konten in der "Konten" - Liste
  • Klicken Sie in den Reiter "HBCI Chipkarte"
  • Klicken Sie auf "Entfernen"
  • Aktivieren Sie den Haken "an allen Konten löschen"
  • Klicken Sie auf "Ja"
  • Haben Sie mehrere Reiter "HBCI Chipkarte", führen Sie dies auch mit diesen Reitern durch.

    Entfernen Sie zuvor auch das möglicherweise fehlerhaft angelegte Sicherheitsmedium "HBCI mit PIN/TAN".
  • Klicken Sie doppelt auf eines der betreffenden Konten in der "Konten" - Liste
  • Klicken Sie in den Reiter "HBCI mit PIN/TAN"
  • Klicken Sie auf "Entfernen"
  • Aktivieren Sie den Haken "an allen Konten löschen"
  • Klicken Sie auf "Ja"
  • Haben Sie mehrere Reiter "HBCI mit PIN/TAN", führen Sie dies auch mit diesen Reitern durch.

„OK !“

Um nun das neue Sicherheitsmedium "HBCI mit PIN/TAN" im StarMoney zu hinterlegen, gehen
Sie einmal die folgenden Schritte durch:

1. Wenn Sie Ihre Unterlagen zum Zugang mit PIN/TAN zu Ihrem Onlinebanking erhalten haben, finden Sie darin Ihren
    von Ihrem Kreditinstitut zugeteilten Anmeldenamen bzw. Legitimations - ID und Ihre Start-PIN.

Diese Start-PIN sollten Sie zunächst in eine selbsterdachte PIN ändern. Wenn die PIN schon geändert wurde, gehen Sie zu Punkt 2.
Wenn nicht, öffnen Sie die Homepage Ihrer Sparkasse geben hinter "Online-Banking - Login" Ihren Anmeldenamen und Ihre Start-PIN" ein
und folgen Sie den Anweisungen zur Änderung Ihrer PIN auf dem Bildschirm.
Bei Fragen hierzu wenden Sie sich an Ihre Sparkasse.

Nach der erfolgreichen Änderung, wird von nun an nur noch Ihre selbsterdachte PIN vom Bankrechner Ihrer Sparkasse akzeptiert.
„OK !“

2. Haben Sie Ihre PIN erfolgreich geändert, öffnen Sie StarMoney und gehen Sie wie folgt vor.

  • wechseln Sie in die Kontenliste und öffnen Sie das Konto per Doppelklick
  • klicken Sie jetzt auf den Reiter "Kontodetails" und anschließend den Button "Hinzufügen"
    Nun sehen Sie im Schritt 1 "Konto einrichten - Schritt 1" die Angaben zu Ihrem Kreditinstitut wie Bankleitzahl, den Namen und den Ort.
  • Klicken Sie auf "Weiter" und Sie gelangen zu "Auswahl Sicherheitsmedium - Schritt 2"
  • Klicken Sie hier auf "PIN/TAN" (diese Auswahl wird nun hervorgehoben)

    Hinweis:
    Zu dem Sicherheitsmedium "PIN/TAN" gehören als "Unterkategorie" u.a. die TAN - Verfahren:
    • pushTAN
    • pushTAN 2.0

      oder:
    • chipTAN optisch
    • chipTAN manuell
    • chipTAN - USB
    • chipTAN - QR


Das für Sie von Ihrem Kreditinstitut freigeschaltete TAN - Verfahren wird während der Einrichtung automatisch
im Hintergrund eingerichtet oder nach Schritt 4 "Benutzerdaten erfassen - Schritt 4" auswählbar.

„OK !“

 

  • Klicken Sie also auf "Weiter" und Sie gelangen zu "Auswahl des PIN/TAN Zugangs - Schritt 3"
    Hier ist "HBCI mit PIN/TAN" schon ausgewählt.
  • Klicken Sie auf "Weiter" und Sie gelangen zu "Benutzerdaten erfassen - Schritt 4"
  • Geben Sie in das Feld "Anmeldenamen" den Anmeldenamen oder die Legitimations-ID ein, die Sie von Ihrer Sparkasse erhalten haben.
    (Das Feld "Kundennummer" lassen Sie bitte frei!)
  • Klicken Sie auf "Weiter".
    Nun erscheint eine Nachfrage nach Ihrer "PIN" für das Abholen der Kontendaten.
  • Geben Sie die PIN ein und klicken Sie auf "OK".
    <„NICHT OK“ siehe Fehlermeldung !
    Nun erscheint, wenn nicht automatisch im Hintergrund schon hinterlegt, eine Nachfrage nach Ihrem gewünschten "TAN - Verfahren". „ab hier anders, d. h.NICHT OK“>
  • Klicken Sie in das Menü "- Bitte auswählen -"
  • Wählen Sie nun Ihr gewünschtes "TAN-Verfahren" aus und klicken Sie auf "OK"
  • image.png.30b1d38a535fc465d98e7733d2f27e43.png
    (DIESE ANZEIGE  KOMMT NICHT!!! )
    Hinweis:
    Wird Ihnen die Nachfrage nach Ihrem gewünschten "TAN - Verfahren" nicht angezeigt,
    wird Ihr TAN - Verfahren automatisch im Hintergrund hinterlegt, z.B. wenn nur ein TAN - Verfahren für Sie freigeschaltet wurde
    und es keine zu treffende Auswahl gibt. Nachfrage nach Ihrem gewünschten "TAN - Verfahren".

    Nach dem Klick auf "OK" gelangen Sie zu "Kontenauswahl für Einrichtung - letzter Schritt".
  • Wählen Sie hier die Konten aus, die Sie mit StarMoney verwalten möchten und klicken Sie auf "Fertig".
    Nun erscheint eine Nachfrage nach Ihrer "PIN" für das Abholen der Kontendaten.
  • Geben Sie die PIN ein und klicken Sie auf "OK".
  • Klicken Sie nun in die "Konten" - Liste von StarMoney
  • Klicken Sie nun doppelt auf eines der Sparkassen - Konten
  • Klicken Sie hier nun in den Reiter "HBCI mit PIN/TAN"
  • Prüfen Sie hier die Richtigkeit des TAN - Verfahrens, z.B.
    • pushTAN
    • pushTAN 2.0
      oder:
    • chipTAN optisch
    • chipTAN manuell
    • chipTAN - USB
    • chipTAN - QR

 und stellen Sie gegebenenfalls das gewünschte ein.

  • Prüfen Sie hier die Richtigkeit des TAN - Mediums
    Den Namen für das TAN - Medium entnehmen Sie den Unterlagen zu Ihrem Onlinebanking - Zugang.
  • Klicken Sie auf "Speichern" unten rechts.

    Ihr "HBCI mit PIN/TAN" - Zugang ist nun eingerichtet!

Verwenden Sie für jegliche E-Mail-Kommunikation zu diesem Ticket bitte die Antwort-Funktion Ihres Mail-Clients und ändern Sie nicht die im Betreff aufgeführte Ticket-Nummer.
Nur so kann eine direkte Zuordnung Ihrer Antworten zu dieser Anfrage und eine zeitnahe Bearbeitung gewährleistet werden.
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Star Finanz-Team

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ab <"NICHT OK“(s u. Ihr Schreiben) unterscheidet sich das im Starmoney Angezeigte ,mit der Fehlermeldung

( alle xxx von MIR hier  geändert !  😞

 „NICHT OK“

Fehler bei der Dialoginitialisierung (Benutzerkennung: xxxxxxxxxxxxxxx BLZ: 50050201)
Die Nachricht enthält Fehler.
Es wurde keine Challenge erzeugt.
Dialog abgebrochen
Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (910;911;912;913)
Ihr Zugang ist vorläufig gesperrt - Bitte PIN-Sperre aufheben.
Anmeldung fehlgeschlagen. (MBV07390100153)
Dialogbearbeitung abgebrochen (HBCI mit PIN/TAN - BLZ: 50050201)
Fehler bei der Dialoginitialisierung (Benutzerkennung: xxxxxxxxxxxxxxx BLZ: 50050201)

„NICHT OK“Ich bitte hiermit ,um weitere Hilfestellung bei der Umstellung auf chipTAN  bzw

Fehlerbehebung bei der Umstellung.

Hochachtungsvoll

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Pin-Sperre wurde  aber nach FraSa Anruf  ZUVOR ABER EXTRA ÜBERPRÜFT & SPERRE AUFGEHOBEN!

Ausserdem lief die Abfrage Anzeige wieder fälschlich über das HBCI mit PIN/TAN-Verfahren ab da Starmoney zuvor ,hier nirgends das gewünschte "chipTAN - USB Auswahlmenü" angeboten hat!

(Nach 3 Fehlermeldungen muss dann jedes Mal die FraSpa-M.A. stets eine neue Entsperrung vornehmen und dies zum x-ten mal in der letzten Woche)

Das sich meine obige Frage auf das Thema Startcode bezog, wollte ich dazu nur vermerken das ein solcher "StartCode" in keinem der Felder in Starmoney aufgetaucht ist zumal diese  ausgegraut sind.

ZITAT& Antw. v. admin-05 zur Frage :      Wie wird dieser  o.g. "Start-Code" erzeugt bzw, woher bekomme ich Ihn?

Der Startcode wird vom jeweiligen Rechenzentrum des Kreditinstituts bereitgestellt. Er wird Ihnen also in StarMoney angezeigt.

=> IST BEI MIR NICHT VORHANDEN !!!

Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, als TAN-Verfahren in StarMoney chipTAN USB auszuwählen. 

==>Wurde versucht , klappt nicht s.o.

Dabei brauchen Sie keinen Startcode eingeben, da dieser via USB direkt an den Kartenleser übertragen wird. => siehe hierzu 

Bedienungsanleitung REINER SCT cyberJack RFID komfort Kapitel 5.1 S.10ff.

1.Frage  Wie im REINER SCT cyberJack RFID komfort nachträglich d. PIN ändern wenn das Menü dazu, nicht mehr erscheint

2)Wie ist in Starmoney 12Deluxe die Umstellung mit einer bisher im REINER SCT vorhandenen HBCI-PIN auf eine (bisher nur im StarmMoney erfolgreich geänderte aber jetzt andere PIN f.d. chipTAN s.o.) für das chipTAN - USB- Verfahren umzusetzen , sodass sich das chipTAN-Verfahren auswählen und somit umstellen läßt. Die Aussage das die automatisch auf der FraSpa-Seite passieren sollte , scheint ja nicht zu funktionieren, oder wo liegt mein Fehler?

m.fr. Gr. nesch52

 

bearbeitet von nesch52
korrektur
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.