Zum Inhalt wechseln


Problem Kartenleser Schaltet einfach ab


  • Bitte melde dich an, um zu antworten
Keine Antworten zu diesem Thema

#1 DeFlo

DeFlo

    Neues Mitglied

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben 27 March 2017 - 18:14 PM

Hallo,

 

Mein System ging bis Letzte woche ohne Fehler nun wies ich nicht mehr weiter.

 

CyberJack Komfort

 

Folgender Fehler:

 

Der Kartenleser Schaltet ein zeigt die Aktuellen Versionen an und geht zum Tunnelaufbau danach schaltet er einfach ab. Er geht nur wieder an wenn man das USB Kabel Neu einsteckt.

 

Habe dazu schon den Reinert Support Kontaktiert welcher die Treiber geprüft hat und Neuinstalliert hat. Was keine besserung brachte. Ich habe dann eine neues USB Kabel von Reinert bekommen auch damit keine änderung.

 

Dann habe ich mir einen neuen Cyberjack GO Plus besagt. Gleicher fehler. Gerät wird erkannt aber schlatet einfach ab.

 

Nochmal den Support kontaktiert der alles nochmal geprüft hat auch die Windows Regstri auch hier kein erfolg.

 

Natürlich wurde alles ohne Verlängerungskabel geprüft auch auf anderen USB Ports. PC und USB Ports wurden auch von HP geprüft kein Fehler diese Funktionieren auch bei allen anderne Geräten.

 

Im Geräte Manager steht der Kartenleser mit Gelbem Ausrufezeichen mit dieser meldung:

 

Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)

 

Da keiner eine Lösung finden konnte habe ich das System Neuinstalliert. Also Komplett neues Windowas udn alle Programme. Dachte das wars der Kartenleser lief die ersten paar Minuten. Dann nicht mehr der gleiche Fehler wieder.  Nochmal System runter und neu drauf. Ging dann wieder paar Minuten und nun ist der Fehler wieder da.

 

Ich weis nichtt was ich noch tun soll ich bin auf das Gerät angewiesen da ich meine Rechnungen Zahlen muss.