Jump to content
Achtung: Änderung bei Anmeldung im Forum! Weiterlesen... ×
alexschomb

Vergleich zu cyberJack RFID komfort

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Ich bin jetzt schon längere Zeit am überlegen, ob ich mir einen Chipkartenleser kaufe, insbesondere da meine Banken leider nur das HBCI-Verfahren als sicher in Verbindung mit Bankingsoftware von Drittherstellern betrachten. (MoneyMoney auf dem Mac)

 

Bei der Recherche wurde mir schnell klar, dass nur die Chipkartenleser von ReinerSCT die größte Funktionsvielfalt bieten, bei den wenigen anderen Herstellern fehlen meines Wissens nach leider oft die Unterstützung vom nPa o.ä. Aber auch bei ReinerSCT ist mir nicht ganz klar, welches der angebotenen Geräte nun das Non-Plus-Ultra ist. Ich habe kein Interesse mehrere Geräte für ähnliche Anwendungszwecke zu erwerben, sondern möchte am liebsten ein Gerät das alle Chipkarten und Verfahren bedienen kann. Gibt es das? Wie schlägt sich cyberJack wave im Vergleich zu cyberJack RFID komfort. Die Datenblätter sind leider doch zu unterschiedlich aufgebaut um hier einen eindeutigen Vergleich zu ziehen.

 

Kann man mit hinreichender Genauigkeit behaupten, dass cyberJack wave die selben Funktionen anbietet wie cyberJack RFID komfort, jedoch zusätzlich noch mobiles Banking via Bluetooth unterstützt? Warum ist dann der Preis geringer als beim cyberJack RFID komfort?

 

Und welchen Einfluss haben die 5 (vs. 8 beim RFID komfort) Leserkontakte des cyberJack wave auf die Funktionsvielfalt? Wozu benötigt ein Chipkartenleser einen Flashspeicher (den der cyberJack wave nicht besitzt) und hat der RFID komfort einen Flashspeicher?

 

Was hat es mit der "Bestätigung nach SigG / SigV für nPA QES" Sicherheits-Funktion auf sich? Unterstützt der cyberJack wave diese auch? Betrifft dies das "e-Sign" (elektronische Signieren)? Kann man elektronisch signieren mit dem cyberJack wave?

 

Worin besteht der Unterschied zwischen DK-Secoder und ZKA-Secoder?

 

und was hat es mit dem vorankündigten cyberJack one auf sich? Gibt es hier irgendwo mehr Informationen zu dem Gerät neben seinem Namen?

 

Bitte entschuldigt die vielen Fragen, doch ehrlich gesagt macht ihr es dem Kunden auch nicht gerade einfach die Produktpalette zu verstehen und vergleichen.

 

Liebe Grüße und einen guten Rutsch,

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alex,

 

in Deinem Fall (stationäre Anwendung MoneyMoney) mit würde ich den cyberJack RFID komfort empfehlen. Der kann alles außer Bluetooth (was Du wohl nicht unbedingt benötigst) und ist zukunftsorientiert.

Infos zum cyberJack one wird es erst ab Februar 2017 geben, dieser kann jedoch keinen elektronischen Personalausweis lesen und hat kein beleuchtetes Display.

 

Für eine telefonische Beratung ggf. bitte eine PN mit Deiner Telefonnummer.

 

Viele Grüße

 

REINER SCT Admin-03

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×