Jump to content

Bank verlangt 12stellige Gerätetypnummer


Empfohlene Beiträge

gültig für: alle cyberJack Modelle

 

Frage:

Ich besitze einen cyberJack und möchte diesen für mein Online-Banking nutzen. Meine Bank verlangt nun die Eingabe einer 12stelligen Gerätetypnummer. Wie kann ich diese herausfinden?

 

Lösung:

Die 12stellige Gerätetypnummer gibt es nur bei TAN-Generatoren! Der cyberJack Kartenleser hat diese Nummer nicht. Wenn die Bank die Eingabe der Nummer verlangt, benötigen Sie einen TAN-Generator. Der cyberJack Kartenleser ist für das Banking mit HBCI-Chipkarte ausgelegt. Es können damit keine TANs erzeugt werden.

Fragen Sie ggf. bei Ihrer Bank nach, welche Authentifizierungsart (chipTAN oder HBCI-Chipkarte) für Ihr Onlinebanking nötig ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.