Jump to content

REINER SCT Admin-05

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    16

Beiträge erstellt von REINER SCT Admin-05

  1. Fehler 0 wird im Display des TAN-Generators angezeigt, wenn kein direkter Kontakt zwischen dem Chip der Girokarte und der Kartenleseeinheit des TAN-Generators hergestellt werden kann.

    • Das Problem können Sie lösen, in dem Sie eine Visitenkarte zusätzlich in den Kartenslot Ihres TAN-Generators einstecken, sodass der Chip der EC-Karte etwas näher an die Kartenleseeinheit des TAN-Generators heran gedrückt wird.

    Könnten Sie diese Vorgehensweise testen und uns hier wieder informieren?

  2. Guten Morgen, 

    die DKB gibt seit Januar zwei unterschiedliche Karten aus, die Girokarte und die VISA Debitkarte.

    Die neue Girokarte der DKB kann, wie die neuen Sparkassen-Cards, nicht mit den optischen TAN-Generatoren gelesen werden. Informationen haben wir zu diesem Thema hier veröffentlicht. https://chiptanqr.de/

    Die VISA Debitkarte hat keine chipTAN Applikation auf der Karte und kann deshalb für das Online-Banking nicht benutzt werden. Informationen hier zu finden Sie auf der DKB Seite unter https://debitkarte.dkb.de/.

    Viele Grüße

    REINER SCT Admin-05

  3. Guten Morgen Christian4145,

    wenn ich Ihre Nachricht richtig verstehe, haben Sie die Option "Kennwortloses Konto" bei Microsoft aktiviert. Hierbei kann seitens Microsoft ausschließlich der Microsoft Authenticator zum Einsatz gebracht werden.

    Deaktivieren SIe diese Funktion und klicken Sie auf "Zweistufige Überprüfung", so wird Ihnen folgendes Fenster angezeigt:

    image.png

    Mit klick auf den Link, erhalten Sie einen QR-Code, welcher vom REINER SCT Authenticator als auch dem tanJack deluxe gelesen werden kann.

  4. Frage:

    Der tanJack Bluetooth wird von meinem Banking Programm via USB nicht erkannt.

     

    Antwort:

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Banking Programm chipTAN USB bzw. Sm@rt-TAN USB unterstützt.
    2. Verwenden Sie ein Datenkabel und kein einfaches Ladekabel für die Verbindung zwischen Computer und dem tanJack Bluetooth . Nur das Datenkabel kann Informationen zwischen dem Computer und dem tanJack Bluetooth übertragen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag von Chip.
  5. Die Technik Ihrer neuen Postbank Card hat sich geändert, dadurch ist deren Funktion mit Ihrem bisherigen TAN-Generator nicht mehr gegeben. Dieser zeigt nun den Fehler 00 an.

    Die Ursache liegt nicht an Ihrem TAN-Generator, dieser ist weiterhin vollständig konform mit den Vorgaben der Deutschen Kreditwirtschaft.

    Da die Postbank im Zuge der Migration zur Deutschen Bank auch das chipTAN-Verfahren einstellen wird, steht bei der Postbank zukünftig nur noch das Postbank BestSign-Verfahren zur Transaktionsabsicherung zur Verfügung. Sie müssen deshalb auf das neue Postbank BestSign-Verfahren wechseln.

    Auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen zum neuen Verfahren: https://www.postbank.de/privatkunden/services/banking-und-brokerage/bestsign.html

    Tipps:

    1. Sollten Sie einen tanJack® QR oder tanJack® photo QR von einer weiteren Bankverbindung besitzen, können Sie diesen für das manuelle chipTAN-Verfahren bei der Postbank nutzen.
    2. Eine Umwandlung des Flickercodes in einen QR-Code ist über unser QR-Code Plugin für das Browser-Banking auch möglich. Damit können Sie sehr komfortabel einen tanJack® QR oder tanJack® photo QR bei der Postbank nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.reiner-sct.com/qrplugin
  6. Die Technik Ihrer neuen Sparkassen-Card / Bankkarte hat sich geändert, dadurch ist deren Funktion mit Ihrem bisherigen TAN-Generator nicht mehr gegeben. Dieser zeigt nun den Fehler 00 an.

    Die Ursache liegt nicht an Ihrem TAN-Generator, dieser ist weiterhin vollständig konform mit den Vorgaben der Deutschen Kreditwirtschaft.

    Um Ihre neue Karte im Online-Banking nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen den Umstieg auf das sehr benutzerfreundliche und ebenso sichere chipTAN QR-Verfahren. Hierzu benötigen Sie einen neuen TAN-Generator, wie zum Beispiel den tanJack® QR oder tanJack® photo QR.

    Ansonsten ändert sich nichts. Sie können Ihre Transaktionen anschließend in gewohnt sicherer Weise, aber mit deutlich mehr Komfort durchführen.

    Auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen: www.chiptanqr.de

  7. Frage: Was kann ich unternehmen, wenn der TOTP-Code nicht akzeptiert wird?

     

    Antwort: Wird der eingegebenen TOTP-Codes wird nicht akzeptiert, so muss eventuell die interne Uhr des tanJack® deluxe neu synchronisiert werden. So setzen Sie die Uhrzeit neu:

    1. Rufen Sie mit Ihrem Internet-Browser folgende Adresse auf:http://www.reiner-sct.com/sync
    2. tanJack® deluxe einschalten
    3. Datum / Uhrzeit Datum_Uhrzeit.png tippen
    4. Die Einstellungen.png-Taste tippen
    5. Datum + Uhrzeit auswählen
    6. www.reiner-sct.com/sync wird angezeigt und die Kamera geht an
    7. Jetzt den auf www.reiner-sct.de/sync angezeigten QR-Code abfotografieren
    8. Die Uhrzeit wird automatisch synchronisiert
  8. Frage: Welche Anwendungen werden unterstützt und wie richte ich die 2-Faktor-Authentisierung in meinem Konto ein?

     

    Antwort: Die Authenticator Anwendung im tanJack® deluxe unterstützt alle gängigen Anwendungen mit 2-Faktor-Authentisierung, welche einen QR-Code erstellen können. Wir haben eine Seite erstellt, auf der die gängigsten Anwendungen aufgezählt. Auf dieser wird auch auf die Hilfeseite des jeweiligen Anbieters verwiesen.

    https://authenticator.reiner-sct.com/apps/

  9. Frage: Wie kann ich die Uhrzeit neu setzen?

     

    Antwort: Falls nach einiger Zeit einmal die in Ihrer Anwendung eingegebenen TOTP-Codes nicht mehr akzeptiert werden, muss eventuell die interne Uhr des tanJack® deluxe neu synchronisiert werden. So setzen Sie die Uhrzeit neu:

    1. Rufen Sie mit Ihrem Internet-Browser folgende Adresse auf:http://www.reiner-sct.com/sync
    2. tanJack® deluxe einschalten
    3. Datum / Uhrzeit Datum / Uhrzeit tippen
    4. Die Einstellungen-Taste tippen
    5. Datum + Uhrzeit auswählen
    6. www.reiner-sct.com/sync wird angezeigt und die Kamera geht an
    7. Jetzt den auf www.reiner-sct.de/sync angezeigten QR-Code abfotografieren
    8. Die Uhrzeit wird automatisch synchronisiert
  10. Frage: Warum sollte ich ein Backup meines elektronischen Schlüssels anlegen?

     

    Antwort: Jeder QR-Code, der Ihnen zum Erstellen eines TOTP-Kontos im REINER SCT Authenticator in Ihrer Anwendung angezeigt wird, enthält einen geheimen elektronischen Schlüssel. Auf Basis dieses Schlüssels wird der TOTP-Code individuell für Ihr Konto erzeugt.


    Um diesen elektronischen Schlüssel für Notfälle als Backup zu speichern, empfehlen wir Ihnen unbedingt, diesen QR-Code als Grafikdatei verschlüsselt zu speichern oder auf Papier auszudrucken und anschließend sicher zu archivieren.

     

    Eine Verschlüsslung von Dateien oder Ordnern ist schon mit Bordmitteln von Windows, macOS und Linux problemlos möglich.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.