Jump to content
CCID Bug in MAC 10.14.1 Weiterlesen... ×

UbIx

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über UbIx

  • Rang
    Neues Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Hallo, ich benutze seit vielen Jahren ReinerSCT HBCI Karten Leser (seit ca. 2000 mit Monyplex auf Linux - vorher mit Monyplex auf OS/2). Seit vielen Jahren mit dem CyberJack e-com. Gestern kam ein neues Update von Kernel (4.5.0-3) und KDE plasma5-desktop 5.6.1. Seither funktioniert leider meine e-com nicht mehr: Ein "rcpcscd status" ergab folgende Fehlermeldung: pcscd.service - PC/SC Smart Card Daemon Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/pcscd.service; indirect; vendor preset: enabled) Active: inactive (dead) since Sat 2016-04-09 11:12:35 CEST; 1min 29s ago Process: 2162 ExecStart=/usr/sbin/pcscd --foreground --auto-exit $PCSCD_OPTIONS (code=exited, status=0/SUCCESS) Main PID: 2162 (code=exited, status=0/SUCCESS) Apr 09 11:11:31 schnuffi systemd[1]: Started PC/SC Smart Card Daemon. Apr 09 11:11:31 schnuffi pcscd[2162]: CYBERJACK: Started Apr 09 11:11:31 schnuffi pcscd[2162]: 00000000 readerfactory.c:1097:RFInitializeReader() Open Port 0x200000 Failed (usb:0c4b/0401:libudev:0:/dev/bus/usb/005/002) Apr 09 11:11:31 schnuffi pcscd[2162]: 00000045 readerfactory.c:372:RFAddReader() REINER SCT cyberJack pp_a2 (0758687670) init failed. Apr 09 11:11:31 schnuffi pcscd[2162]: 00000177 hotplug_libudev.c:520:HPAddDevice() Failed adding USB device: REINER SCT cyberJack pp_a2 Ein zweiter PC mit gleichem OS brachte den gleichen Fehler. Der nun verwendete CyberJack RFID-Komfort Funktioniert aber einwandfrei. Dadurch ergeben sich für mich folgende Fehlermöglichkeiten: HW defekt (mit dem Alter auch nicht ganz von der Hand zu weisen) FW wird nicht mehr unterstützt (hatte ich schon mal und musste bei einem Nachbarn unter Windows ein FW-Update machen) Der pcscd Treiber unterstützt den alten e-com nicht mehr Hat jemand vergleichbares Problem (würde Punkt 1 zumindest ausschließen). Auch eine Frage in der openSUSE Factory Mailingliste (die für Tumbleweed zuständig ist) gab keine Anhaltspunkte. Aktuell wollte ich mir aber noch nicht die mühe machen und ein Jungfreuliches openSUSE 13.2 aufzusetzen, um 1. auszuschließen. Gruß Ulf
×