Jump to content

LaurenzBo

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über LaurenzBo

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Problem gelöst. Schon wieder RTFM. RFID-Transponder war ausgeschaltet, jetzt funzt es problemlos. RFID funktioniert übrigens nur mit dem BPA und der Debitkarte mit Drahtlosfunktion, nicht mit den anderen Teilen. Dafür erkennt pcsc_scan unter Ubuntu die Debitkarte und BPA problemlos, man muss nur vorher Virtualbox beenden, sonst ist der Zugriff auf den Leser für Windows blockiert.
  2. @Lupino Vielen Dank für den Hinweis mit dem zweiten kleinen Schlitz für RFID Karten... RTFM :-) Der CyberJack wird bei mir unter aktuellem Windows 8.1 64 Bit in einer VirtualBox 6.1.12 r139181 auf Ubuntu 20.04 Host genutzt. Ich hatte vorher einen neueren Standard CyberJack ohne RFID genutzt, der einwandfrei mit HBCI Online Banking lief. Wegen USB Chip TAN habe ich jetzt stattdessen den cyberJack RFID comfort angeschlossen, der bereits die nötige Zusatzfunktion installiert hat. Der aktuelle Ubuntu Treiber von Reiner SCT ist installiert (libifd-cyberjack6_3.99.5final.sp14_amd64_u2004.deb) und funktioniert mit pcsc_scan für Chipkarten einwandfrei, nur RFID wird durch pcsc_scan nicht gefunden. In VirtualBox musste ich den Kartenleser unter Maschine, Ändern, USB Gerät hinzufügen neu registrieren, damit er bereitgestellt und unter dem Windows Guest als USB Gerät gefunden wird. Der aktuelle Treiber und der CyberJack Gerätemanager Funktionstest V 7.8.6 wurden dann automatisch durch Windows beim Start der VM installiert. Der Leser wird korrekt erkannt, und Chipkarten ebenfalls korrekt gelesen. Alle Funktionen sind lizensiert. Nur beim BPA im RFID-Slot findet der Funktionstest keine Karte. Update mit Adminrechten findet keine neuen Firmwareupdates für den Leser. Die nPA_fix_rfid_komfort_01_fuer_Windows_64-Bit.reg aus http://support.reiner-sct.de/downloads/reg-files/reg_dateien_nPA-fix.zip wurde in die Registry ohne Fehlermeldung eingetragen. AusweisApp2 ist neu installiert und findet den Kartenleser. Nur den BPA findet sie nicht, und auch eine RFID Wertkarte (Waschstraße, Schwimmbadchip) oder Bibliotheksausweis werden durch den Leser nicht gefunden (kein Leuchten der blauen Anzeige). Nachdem RFID generell durch den Leser nicht erkannt wird, ist der Fehler vielleicht bei dem CyberJack?
  3. Ich habe den CyberJack RFID komfort unter Ubuntu 20.04 mit dem aktuellen Treiber installiert, lsusb erkennt den Leser als ID 0c4b:0501 Reiner SCT Kartensysteme GmbH cyberJack RFID comfort dual interface smartcard reader. pcsc-tools sind ebenfalls installiert, pcsc_scan kontaktiert den Leser und erkennt korrekt eine Bankdebitkarte mit Chip (Maestro). Den neuen Personalausweis meldet er als eingesteckt, kann aber nicht die Karte erkennen. Funktioniert pcsc_scan nur für den Chipkartenteil (nicht RFID), oder sind weitere Konfigurationen oder ein anderes Tool dafür nötig?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.