Jump to content

bmaehr

Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über bmaehr

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Hallo, Ich wollte heute unterwegs gerade für eine Überweisung eine TAN mit dem manuellen Verfahren erzeugen. Dabei hab ich festgestellt, dass ich weder wenn ich den Leser an einem Landegerät angesteckt habe, noch wenn ich den Leser am PC angesteckt habe, aber noch keinen Treiber installiert habe, einen manuelle TAN erzeugen kann. HEY LEUTE, DAS IST DOCH NICHT EUER ERNST!?! Ich hab doch nicht zB auf Reisen immer einen PC, auf dem ich auch noch Administratorrechte zur Installierung von Treibern habe, dabei! Deaktiviert diese dumme und unnötige Abschaltung mit einem Software-Update, denn das kann ganz schön in die Hose gehen, wenn man plötzlich kein Zugriff mehr auf sein Konto hat! Ich frage mich wo manche Leute/Entwickler ihr Hirn haben!
  2. Das kann ich genausogut mit einer digitalen Signatur, da brauche ich keine analoge Unterschrift digital nachzubilden nachzubilden. Ist, wie ich ja oben geschrieben habe, auch ein wichtiger Anwendungsfall von mir.
  3. Mit 'alles' waren nicht alle möglichen Funktionalitäten sondern alle von mir angesprochenen (Kombination von RFID komfort und wave) gemeint. Was soll ein Unterschriftenpad zusätzlich dem Heimanwender bringen?
  4. Warum soll es soviel mehr Kosten das rfid komfort noch mit einer Bluetooth-Schnittstelle auszustatten? Den Rest kann es ja alles. Und digitale Signatur ist zumindest für mich, da sie inzwischen mit einer eigenhändigen gleichgesetzt ist und akzeptiert werden muss, ein must have. Leider kann ich aus irgendwelchen obskuren Gründen mit meinem älteren REINER SCT cyber jack meine neue digitale Signatur nicht aktivieren, das Signieren sollte aber gehen (hab ich zumindest schon früher damit gemacht). Das ist aber ein anderes Thema.
  5. Nachdem diese Frage ja mehrfach auftaucht (und sich sicher weitere Personen das gefragt haben, aber sich nur wegen der einen Frage nicht im Forum registriert haben), sollte REINER SCT doch auf die Idee kommen diese mal ausführlich zu beantworten, anstatt jeweils auf einzelnen Supportanfragen zu verweisen. Bei den meisten Firmen ist es inzwischen sogar üblich, eine Produkvergleichseite bzw Matrix zu haben. Und bei so Spezialthemen wie "ZKA-Secoder', "Integriertes Sicherheitsmodul nach EAL 4+" oder "Bestätigung nach SigG/SigV für kontaktbehaftete Karten" würde ich dann einen verlinkung auf einen weitere Seite mit Erklärungen erwarten. Von der Verbesserung des Webauftrittes abgesehen habe ich glaube ich rausgelesen, dass es bei REINER SCT im Moment (der schon über Jahre andauert) kein von den technischen Daten empfehleswertes Gerät gibt. Der RFID komfort kann zwar vermutlich alles, was für digtale Signatur und Ausweis-App notwendig ist, ist aber wegen dem fehlenden Bluetooth nicht für Banking über Handy/Tablet mittels chipTan geeigente und schon über 6 Jahre alt. Umgekehrt unterstützt der wave nicht alles was für digitale Signatur und Ausweis-App notwendig ist. Eine bei Gerätepreisen > 100 Euro sehr unbefriedigende Situation und ein schlechtes Produktmanagement. Nicht falsch verstehen: Ich finde lange Supportzeiträume bei so einem Nischenprodukt sehr wichtig, jedoch wäre ein Erweiterung des RFID komfort um ein Bluetooth-Schnittstelle schon länger fällig gewesen.
×
×
  • Neu erstellen...