Jump to content

BerlinBerlin

Members
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über BerlinBerlin

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Lieben Dank für die rasche Antwort! An der Serverauslastung sollte es nicht liegen, bestätigt unsere IT. Wir haben mal nur mit einem einzigen angemeldeten timeCard Nutzer gearbeitet, was jedoch nichts bringt. Und ja, es sind nur Annahmen/Stornos von Urlaubsanträgen betroffen, alles andere läuft super. 120 registrierte Mitarbeiter haben wir aktuell angemeldet. Wir werden es die Tage mal mit dem Update probieren. Beste Grüße, Nicole
  2. Hallo! Bei uns in timeCard (Version 6.05.01) dauert es neuerdings ewig, einen gestellten Urlaubsantrag zu genehmigen oder löschen. Wir warten jeweils ca. 1-2 Minuten, bis das durch ist. Alle anderen Anwendungen laufen gewohnt schnell. Woran kann das liegen? Wir haben den Server schon neu gestartet. Besten Dank für eine Rückmeldung! Nicole
  3. Hallo zusammen! Gibt es die Möglichkeit sich die Gleitzeit aller Mitarbeiter zu einem bestimmten Stichtag rückwirkend auswerten zu lassen (z.B. heute soll die Gleitzeit mit Stand zum 31.12.2017 ausgegeben werden)? Bei dem bestehenden Report „Gleitzeit“ wird zwar ein Zeitraum abgefragt, dieser bezieht sich jedoch auf den Stand der Mitarbeiter (Welcher Mitarbeiter war zu dem Zeitraum im Unternehmen beschäftigt?) und nicht auf die eigentlich abzufragenden Gleitzeitdaten. Vielen Dank im Voraus für Eure Rückmeldung! Nicole
  4. Hallo zusammen! Mich würde interessieren, ob aus einem bewilligten Urlaubsantrag, der von einem Mitarbeiter über die App erstellt wurde, vom Vorgesetzten ein einzelner Tag wieder gelöscht werden kann? Z.B. wenn der Mitarbeiter an diesem Tag krank war. Bislang stornieren wir den kompletten Antrag, markieren den besagten Tag als "krank", und buchen die anderen Urlaubstage manuell wieder ein. Was doch sehr umständlich ist... Vielen Dank im Voraus für eine Info! Nicole
×
×
  • Neu erstellen...