Jump to content
CCID Bug in MAC 10.14.1 Weiterlesen... ×

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'CyberJack Comfort Linux Mint'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Entwickler + Admins
    • Entwicklerforum (öffentlich + allgemein)
  • FAQs (Die häufigsten Fragen und Antworten)
    • tanJack TAN-Generatoren
    • cyberJack Chipkartenleser
    • chipTAN / chipTAN USB / smartTAN USB
    • cyberJack POS Kartenbezahlterminal
    • sign-me Zertifikat für QES mit nPA
  • Treiber für Chipkartenleser
    • cyberJack Base Components
    • cyberJack Treiber für Linux
    • cyberJack Treiber für MAC
  • Chipkartenleser / Hardware
    • cyberJack one
    • cyberJack wave
    • cyberJack RFID komfort
    • cyberJack RFID standard
    • tanJack Bluetooth
    • tanJack optic
    • cyberJack RFID basis
    • cyberJack go / go plus
    • loginCard (RFID-Karte)
    • Shop
  • Anwendungen
    • tanJack easy
    • AusweisApp
    • Supportkontakte Anwendungen
  • REINER SCT
    • Ankündigungen
    • Über uns

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, unter Linux Mint 17.2 wurde für einen zweiten Anwender Moneyplex v16 installiert. Hier schlägt die Einrichtung des Kartenlesers fehl. Im Einrichtungsassistenten ist unter Kartenleser/PC/SC-Treiber <auto> vorgegeben. "PIN-Eingabe am Lesegerät" ist markiert. Der Test des Kartenlesers schlägt fehl. Der Versuch, einen anderen PC/SC-Treiber auszuwählen, führt zum Programmabsturz. lsusb zeigt, dass der Kartenleser korrekt vom System erkannt wird. pcsc_scan funktioniert ebenfalls und zeigt Infos zur Chipkarte an. Liegt hier ein Zugriffproblem auf den Treiber vor (zweiter Anwender hat eingeschränkte Rechte) oder liegt es an Moneyplex? Gruß Matthias
×