Jump to content
Achtung: Änderung bei Anmeldung im Forum! Weiterlesen... ×
brorep

Ausgetretene Mitarbeiter nicht mehr anzeigen lassen

Empfohlene Beiträge

Wir sind neuer Timecard Kunde seit diesem Jahr. 

Nun haben wir einen Mitarbeiter per 28.02.17 austreten lassen; der wird allerdings immer noch angezeigt.

Wir möchten ihn nicht gerade komplett löschen, da wir die Daten ja noch eine gewisse Zeit speichern müssen vom Gesetz her.

 

In der Mitarbeiterrolle steht: Mitarbeiter Ausgetreten. Wenn ich ihm also die aktive Rolle / den aktiven Benutzer auf Inaktiv setzen will und die Änderungen anschliessend übernehmen / speichern will, kommt die Fehlermeldung: 

 

Bitte aktivieren Sie eine Rolle zu dieser Person.

 

Wir möchten, dass er aus der Liste "verschwindet", ohne ihn komplett löschen zu müssen. 

 

Geht das?

 

Wir benutzen die Version 6.02.02.

 

 

Dank und liebe Grüsse

 

Nadja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

erstellen Sie doch einfach eine Benutzerrolle mit beliebigen Logindaten, dann bleibt er erhalten und Sie können die Lizenen wieder freigeben.

 

Gruß

Tim H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das denn das vorgesehene vorgehen?

 

Dann Bleibt der Nutzer erhalten aber ich habe auch nichts mehr davon.

 

Ich kann die alten Arbeitszeiten nicht einsehen usw.

 

Grüße

 

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das denn das vorgesehene vorgehen?

 

Dann Bleibt der Nutzer erhalten aber ich habe auch nichts mehr davon.

 

Ich kann die alten Arbeitszeiten nicht einsehen usw.

 

Grüße

 

Markus

 

Das dies Standard ist, ist es nicht was schon traurig ist, aber...

 

- Die Zeiten bleiben im Hintergrund erhalten. Wenn ich die Zeiterfassung für die Person wieder aktiviere dann kann ich wieder auf die Daten zugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nadja.

 

Prinzipiell gibt es 2 Arten der Vorgehensweise.

 

1. Wie oben Beschrieben dem Mitarbeiter eine Benutzerrolle geben und die Mitarbeiterrolle entziehen
                Vorteil:     die Lizenz ist wieder frei

                Nachteil:  In Auswertungen wird er nicht mehr erfasst (Statistiken etc.)

                                Zur erneuten Einsicht in die Daten muss der Mitarbeiter wieder aktiviert werden.

 

2. In der Übersicht gibt es oberhalb der Mitarbeiter die Filter Funktion wenn der Mitarbeiter als ausgeschieden
ist und nicht mehr angezeigt werden soll erstellen Sie einen Filter mit der Bedingung "nur Aktive Mitarbeiter"

Der Vorteil ist das alles Auswertungen und Statistiken den Mitarbeiter mit erfassen und der Mitarbeiter
nicht mehr beim täglichen Arbeiten angezeigt wird. Nachteil Sie benötigen eine Lizenz.

 

Nach einem Jahr der Datenerfassung gibt es immer die Möglichkeit diese zu Archivieren. Bei einem Ausgetretenen 
Mitarbeiter der archiviert wurde wird die Lizenz freigegeben.

 

Gruss

Markus Zahner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×