Jump to content

Empfohlene Beiträge

Die neuen cyberJack Base Components V. 7.2.3 sind ab heute online.

 

Dies sind die wesentlichen Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion V 7.2.0:

  • Problemlösung nach Microsoft-Update
    Nach einen regulären Microsoft Windows-Update kann es zu Problemen kommen, wenn die PC/SC Reader Groups auf dem PC aktiv sind, der Leser kann dann von der Applikation nicht mehr gefunden werden. Ab der V. 7.2.3 werden deshalb die PC/SC ReaderGroups per Default deaktiviert und die Applikation findet den Leser wieder.

  • Kein Reboot ab Win 8.1
    Nach Installation der cyberJack Base Components V 7.2.3 muss ab Windows 8.1 kein Neustart des PCs mehr erfolgen

 

Die cyberJack Base Components V. 7.2.3 können über den Aktualisierungs-Reiter im cyberJack Gerätemanager oder hier heruntergeladen werden: www.reiner-sct.com/treiber

 

 

Viele Grüße

 

REINER SCT-Admin 03

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reiner SCT,

 

das stimmt wohl nicht ganz: Habe die Base Components unter Windows 10 Pro über den Reiter Aktualisierungen von 7.2.0 auf 7.2.3 aktualisiert und was möchte der Installer zum Abschluss der Installation machen? Richtig - ein Reboot!  :unsure:

 

Gruß,

Isoleucin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem 7.2.0 nicht mehr funktionierte habe ich es mit 7.2.3 versucht.

Beim Installieren von 7.2.3 (von 7.2.0) erschien (ganz am Ende) die Fehlermeldung:

 

Fehler bei der Featureübertragung

Feature: cyber Jack Core Components

Component: Certificates

Datei:

Beschreibung: Zugriff verweigert

 

Offenbar stimmt etwas mit dem Zertifikat nicht.

Wie komme ich da weiter?

 

Windows 7 Home Premium Service Pack 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

!! Problem !!

 

Update(check) im cyberJack gerätemanager ist nicht mehr möglich, wenn man den Manager nicht "als Administrator ausführen" ausführt.

 

Zudem vermisse ich jetzt den Ton unter Windows, wenn ich eine Karte einstecke oder herausziehe (Windows SmartCard PnP).

 

Automatische Firmwareprüfung des Readers ist auch wegen obersten abgebrochen, jedoch steht das auch im Online Handbuch. Nur der normale Components Update ging früher ohne erweiterte Adminrechte.

Jedoch reicht laut Handbuch "OK" zu drücken, bei mir brach es mit einer Fehlermeldung ab.

 

Die manuelle Installation über die Module geht (mit zus. Adminrechten / wie im Online HB beschrieben).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.