Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Win7 64Bit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Entwickler + Admins
    • Entwicklerforum (öffentlich + allgemein)
  • FAQs (Die häufigsten Fragen und Antworten)
    • tanJack TAN-Generatoren
    • cyberJack Chipkartenleser
    • cyberJack POS Kartenbezahlterminal
  • Treiber für Chipkartenleser
    • cyberJack Base Components
    • cyberJack Treiber für Linux
    • cyberJack Treiber für MAC
  • Chipkartenleser / Hardware
    • cyberJack one
    • cyberJack RFID komfort
    • cyberJack RFID standard
    • cyberJack wave
    • tanJack photo QR
    • tanJack QR
    • tanJack Bluetooth
    • tanJack optic
    • cyberJack RFID basis
    • cyberJack go / go plus
    • loginCard (RFID-Karte)
    • Shop
  • Anwendungen
    • tanJack easy
    • AusweisApp
    • Supportkontakte Anwendungen
  • REINER SCT
    • Ankündigungen
    • Über uns

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo Foren-User! Ich möchte auf eine mögliche Lösung für das Erkennen des cyberJack RFID komfort aufzeigen. (Ich verwende Win7 Home Premium, 64Bit) Ich hatte das Problem, dass der Chipkartenleser (selbstverständlich nach der Treiberinstallation und Neustart) schon nicht von meinem USB-Anschluss erkannt wurde - das Display blieb dunkel. Ich habe zig-Mal den Treiber deinstalliert und neu installiert, über die CALAIS-Lösung etc. - NICHTS hat funktioniert! Daraufhin habe ich mich an den SUPPORT gewendet. Prompt bekam ich eine Antwort und einen Mailanhang mit einem anderen Treiber, den ich installieren sollte. Diesen Treiber hatte ich schon ausprobiert, dachte mir aber, dass evtl. bei meinem Download vielleicht etwas schief gegangen sei. Also habe ich nach Anweisung den vorhandenen Treiber deinstalliert, den Rechner neu gestartet, den neuen Treiber installiert und meinen Rechner wieder neu gestartet. Danach habe ich nochmals die Steckverbindung geprüft (wie in der Mail empfohlen) - UND SIEHE DA! Dies war des Pudels Kern - oder besser - endlich meine Problemlösung! Ich hatte das USB-Verbindungskabel, welches ich am Chipkartenleser erst einmal recht fummelig in der Kabelführung hineingedrückt hatte, wieder herausgenommen, und schon erkannte der Rechner den Kartenleser! Also liebe Chipkartenleser-Besitzer! Prüft, ob Euer Kabel in der Führung ist, nehmt es raus, und schaut, wie der Leser dann funktioniert. Bei mir funktioniert seither der Leser anstandslos Viele Grüße Euer Firle-Franz
×
×
  • Neu erstellen...