Jump to content

oderlachs

Members
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von oderlachs

  1. Hallo Rainer SCT Support ! Ich habe heute erst einmal ein Termin bei der Sparkasse, denn es hat sich herrausgestellt, das NUR (!!!) die HBCI Karte der der Sparkasse nicht gelesen werden kann. Habe mir mal das Hersteller Programm. CyberJackGerätemanager nochmals vorgenommen und siehe da, jede lumpige Karte wird gelesen , nur nicht die HBCI Karte der Sparkasse. Habe diese erst vor kurzem neu bekommen weil die alte Karte (einige Jahre) auch nicht mehr gelesen werden konnte. Nun glaube ich, die Sparkasse wird wieder mir den Schwarzen Peter zustecken wollen, aber was soll's, wer ist nun der Schuldige, die HBCI Karte, der Leser, oder ner "dumme Anwender"? Ich werde mich melden wenn ich weiteres weiss... Gruss & Dank Gerhard
  2. Hallo , eigentlich bin ich ein überzeugter Anwender von RainerSCT Hardware, aber jetzt unter Windows10/64Bit kann mich das Ding zur Weissglut bringen. Der Kartenleser wird von Windows 10prof. 64Bit tadellos erkannt, aber keine Software , sogar der CyberJack Gerätemanager kann NICHT darauf zugreiffen. das Win und Treiber auf den aktuellen Stand sind, darüber bin ich mir klar. Was aber nun gar keinen Spass mehr macht ist das Ausproibieren ob es dann mal geht oder nicht geht. ich weiss nicht frühere Geräte von Rainer waren doch Spitze m, aber je modern desto besch..eidener wird die Sache. Hat man nun sein Geld dafür rausgeschmissen um per Lotteriefunktionen, so hin und wieder einmal, Homebankig o.ä. durchführen zu können. Das mein Problem kein Einzelfall ist, läst sich hier im Forum und auch per Googlesearch wohl leicht beweisen. Wenn man nicht in der Lage ist beständiger Hardware herzustellen, dann sollte man wieder zur alten seriellen Schnittstelle zurück kommen, die ist wenigstens noch sicher in der Funktion gewesen... Aber vielleicht kann mich ja hier wer von meiner eigenen Blödheit überzeugen, so das ich wieder kilometerweit bei Wind und Regen zu Bank laufe um "SparkassenHomebanking" zu machen... Vieleicht gibt es ja doch noch einen andere Lösung, ich bin gespannt darauf ! Gerhard
  3. Hallo, also ich habe heute eine Nachricht vom Support bekommen, wofür ich mich hier bedanken möchte, da es nicht anders möglich ist. Ich habe auch nicht auf einen Defekt oder Alterung des Gerätes getippt sondern mehr oder weniger auf ein Treiberproblem bei Win10pro 64Bit. Mit 64Bit haben viele Geräte Probleme. Ich verwende ja Leser von Reiner schon jahrelang und kann eigentlich nur Gutes berichten, gab es mal Fehler, war es Schuld an mir , weil der Treiber veraltet war, Nun habe ich erst mal das Gerät mit dem Testprogramm von Reiner auf ,meinen Win7 pro 64 BIt PC getestet ohne Makel das Ergebnis, so scheidet ein Hardwarefehler schon mal aus. Bei Win10 habe ich den Treiber im Gerätemanager nun total deinstalliert und Windows die Regie bei der Neuinstallation gegeben und siehe da , bislang keine Probleme zZt. dann habe ich noch den Hinweis bekommen vom Support , das der RFID Leser im gerät per Pfeiltasten auf dem Gerät ein bzw ausgeschaltet werden kann, das werde ich noch prüfen. Der Leser sollte nach Umschaltung auf Aus bzw Ein ca 5sec. vom USB Anschluss getrennt werden... Vielleicht hilft es ja auch einigen weiter... Gruss und Danke Gerhard
  4. Muss mich hier mal anschliessen, mein SCT ist ein knappes Jahr in Verwendung und das auch sehr selten, aber das Erkennen einer HBCI Card ist schon eher ein Lottoriegewinn als wie Normalität. Habe hier im Forum schon viel mitgelesen, aber Fragen über Fragen, nur kaum Antworten sind zu finden. Ich frage mich warum der Hersteller kaum hier verantwortliche User im Forum zur Verfügung stellt, oder ist man nur auf telefonsupport angewiesen ? Solch ein Forum hilft doch viel mehr der Allgemeinheit , wie auch dem Einzelnen...
×
×
  • Neu erstellen...